Das Rezept Schritt für Schritt Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin

Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin. Finde was du suchst - köstlich & phantastisch. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Wird in einer Auflaufform geschichtet und überbacken.

Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin Dieses Rezept geht als Einzelmahlzeit genauso wie mit einer leckeren Beilage, wie hier z. Weitere Ideen zu Rezepte, Blumenkohl kartoffel gratin, Lecker. · Gegrillte Auberginen sind ja an sich schon ein kulinarisches Highlight. Wenn diese dann aber auch noch zu wahnsinnig leckerem Baba Ghanoush Wenn dir „Blumenkohl kartoffel gratin" gefällt, gefallen dir vielleicht auch diese Ideen.

Hey allerseits, das ist John, Willkommen zu meinem Rezept page. Heute ich werde dir zeigen wie ein besonderes Gericht zubereiten können. Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin ist einer der meisten beliebtesten der kürzlich Trends Mahlzeiten auf Erden. Es'ist einfach, Es'ist prompt, es schmeckt lecker. Es ist genossen von Millionen täglich. Sie sind nett und sie schauen wunderbar . Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin ist etwas das ich habe liebte meine ganzes leben. A von mir Favoriten . Hier Ich werde es zu einem kleinen bisschen einzigartig machen. Das wird wirklich sein lecker aussehen.

Zu beginne mit dem Rezept this,wir müssen einige Zutaten Sie können kochen kartoffel-auberginen-blumenkohl-gratin mit 12 Zutaten und 3 Schritte. Hier ist, wie Sie können es erreichen.

Zutaten von Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin:

  1. Bereiten 800 g of Kartoffeln 🥔.
  2. Du brauchst 300 g of Blumenkohl.
  3. Sie brauchen 300 g of Aubergine 🍆.
  4. Verwenden 1 of große Zwiebel.
  5. Vorbereiten 2 of Knoblauchzehen.
  6. Sie brauchen 200 ml of Sahne.
  7. Verwenden 100 ml of Milch.
  8. Nehmen of Salz, Pfeffer.
  9. Sie brauchen 2 EL of Kräuter der Provence, ca..
  10. Verwenden 1 of Kugel Mozzarella.
  11. Nehmen 100 g of Gratinkäse.
  12. Du brauchst of Olivenöl.

Blumenkohl putzen und die Röschen nicht zu klein abteilen, grössere evtl. halbieren (auf kleine Hühnereigrösse). In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, darin die Blumenkohlröschen und. Die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen. Blumenkohl-Kartoffel-Gratin schmeckt sowohl als vegetarisches Hauptgericht, aber auch als Beilage zu kurz gebratenem Fleisch.

Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin Schritt für Schritt:

  1. Auberginen der Länge nach schneiden und ordentlich von beiden Seiten salzen, mind. 10 min stehen lassen. Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinhacken, Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden und Blumenkohl waschen und in Röschen schneiden. Zwiebeln in einem Topf mit etwas Öl anbraten..
  2. In einer Pfanne (oder wie hier Grillpfanne) die Aubergine in ordentlich Olivenöl von beiden Seiten bräunlich braten. Kartoffeln, Knoblauch und Blumenkohl in den Topf zu den Zwiebeln geben. Milch, Sahne, Gewürze dazugeben und für 5 min leicht köcheln lassen. Ofen auf 180 Grad vorheizen..
  3. In eine Auflaufform schütten und die Auberginenscheiben oben auf legen, dann Gratinkäse und in Scheiben geschnittene Mozzarella darübergeben. Alles im Ofen schön goldbraun backen für ca. 30-40 min. Dabei eventuell die letzten 10 min Backpapier auflegen, damit es nicht zu braun wird. Guten Appetit..

Um alles Ungeziefer aus dem Blumenkohl zu holen: Blumenkohl kopfüber in eine Schüssel mit kaltem, sehr gesalzenen Wasser einlegen (ca. Für dieses Rezept zuerst ein Brötchen oder ein Stück Weißbrot vom Vortag in kaltem Wasser einweichen. Den Blumenkohl putzen, den inneren Strunk entfernen und den Rest in beliebig große oder kleinere Röschen schneiden. Involtini mit Kartoffel-Blumenkohl-Gratin ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Fleisch. Probieren Sie dieses und weitere Rezepte von EAT SMARTER!

Wenn Sie das finden Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin rezept nützlich, Denken Sie daran, diese Seite in Ihrem Browser zu speichern und an Ihre Angehörigen, Freunde und Kollegen weiterzugeben. Nochmals vielen Dank und viel Glück. Weiter kochen!

Post a Comment for "Das Rezept Schritt für Schritt Kartoffel-Auberginen-Blumenkohl-Gratin"