Rezept: Zwiebelkuchen mit Federweißem

Zwiebelkuchen mit Federweißem. Der Zwiebelkuchen ist ein herzhafter Kuchen, der nach seinem hauptsächlichen Belag, den Zwiebeln, benannt ist. Bekannt ist der Kuchen im süddeutschen, ostdeutschen und im schweizerischen Raum sowie im Elsass. Mehl und Meersalz in eine Schüssel geben.

Zwiebelkuchen mit Federweißem Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Wenn der junge Wein in die Restaurants kommt, wird er traditionell mit warmen Zwiebelkuchen serviert. Spitzenköche präsentieren ihre Rezepte des Herbst-Klassikers.

Hey allerseits, es ist ich, Dave, Willkommen zu unserem Rezept Seite. Heute ich werde dir zeigen wie ein unverwechselbares Gericht zubereiten können. Zwiebelkuchen mit Federweißem ist einer der meisten beliebtesten der kürzlich Trends Mahlzeiten in der Welt. Es ist simpel, Es'ist Schnell, es schmeckt lecker. Es'ist genossen von Millionen jeden Tag. Sie'sind nett und sie schauen wunderbar . Zwiebelkuchen mit Federweißem ist etwas was ich'habe liebte meine ganzes leben. A von mir Favoriten Rezepturen. Diesmal Ich werde es zu einem kleinen bisschen einzigartig machen. Das wird wirklich sein lecker aussehen.

Zu starten mit dem Rezept diese besondere,wir muss einige Zutaten Sie können kochen zwiebelkuchen mit federweißem mit 14 Zutaten und 6 Schritte. Hier ist, wie Sie können das erreichen.

Zutaten von Zwiebelkuchen mit Federweißem:

  1. Vorbereiten of Teig.
  2. Sie brauchen 200 gr. of Mehl.
  3. Sie brauchen 150 gr. of weiche Butter.
  4. Bereiten 1 of Ei.
  5. Bereiten etwas of Wasser.
  6. Nehmen of Belag.
  7. Du brauchst 4 of große Zwiebeln.
  8. Du brauchst 150 gr. of gewürfelter Schinkenspeck.
  9. Vorbereiten 4 of Eier.
  10. Vorbereiten 200 ml of Schmand oder saure Sahne.
  11. Sie brauchen 1 Teelöffel of Paprikapulver.
  12. Vorbereiten etwas of Salz.
  13. Bereiten of gehackte Petersilie.
  14. Vorbereiten 250 gr. of geriebener Käse.

Zwiebelkuchen selber machen ist ganz einfach. Entdecke hier wertvolle Tipps und leckere Rezepte für die ganze Familie. Unsere klassischen Zwiebelkuchen-Rezepte Zwiebelkuchen: So geht's Woher. Denn dann ist der süffige Federweiße zu haben.

Zwiebelkuchen mit Federweißem Schritt für Schritt:

  1. Den Teig zubereiten und min. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen..
  2. Den Teig ausrollen und auf ein eingefettetes Backblech geben..
  3. Eier mit saurer Sahne oder Schmand, Paprikapulver, Salz, Schinkenwürfeln und Petersilie vermischen und auf den Teig geben..
  4. Die Zwiebeln in ca. 1-2 mm dünne Scheiben schneiden (mach ich mit der Brotschneidemaschine) und in einer Pfanne mit ein wenig Butter glasig dünsten und auf dem Teig verteilen..
  5. Zuletzt den geriebenen Käse darüber streuen. Bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen..
  6. Den lauwarmen Zwiebelkuchen mit Federweißem servieren..

Regional gibt es kleine Unterschiede beim Zwiebelkuchen-Rezept. Im Elsass wird er oft mit Hefeteig zubereitet Badischer und schwäbischer Zwiebelkuchen wird dagegen eher mit Mürbeteig gemacht. Zwiebelkuchen wird traditionell vor allem im Herbst angeboten. Diese Variante des Zwiebelkuchens wird vorallem in Thüringen gegessen. Zwiebelkuchen mit Federweißem - für viele Menschen gehört das zum Herbst - auch wenn das Gericht eine gewisse Leidensfähigkeit fordert.

Wenn Sie das finden Zwiebelkuchen mit Federweißem rezept nützlich, Denken Sie daran, diese Seite in Ihrem Browser zu speichern und an Ihre Familie, Kollegen und Freunde weiterzugeben. Danke und viel Glück. Weiter kochen!

Post a Comment for "Rezept: Zwiebelkuchen mit Federweißem"